Musikausflug nach Lackenhof

Ein HAMMER-Musikausflug war das! 😎

Am Samstag machten wir uns auf den Weg nach Lackenhof, wo wir zuerst einen Stopp im Haubiversum in Wieselburg einlegten, um uns bei einer reichlichen Auswahl an Brötchen fĂŒr die nĂ€chsten Stunden zu sĂ€ttigen.Â đŸ„đŸ„–â˜•
Eine halbe Stunde Busfahrt spĂ€ter durften wir noch in Gaming bei Bruckners-Bierwelt die Kunst des Bierbrauens erleben.Â đŸ»
Nach einer ordentlichen Verkostung fuhren wir schließlich weiter nach Lackenhof, wo wir unseren Hunger im Gasthaus Digruber mit leckeren Ripperln und anderen Köstlichkeiten stillten. 👍

ErmĂŒdet von diesen ereignisreichen ersten Stunden unseres Ausfluges war es nun an der Zeit, unsere Zimmer zu beziehen. 😮 
Bevor wir uns fĂŒr das Musikfest am Abend rĂŒsteten, legten manche ein kurzes Nickerchen ein oder schlenderten bei leichtem Nieselregen durch Lackenhof, um Schafe zu fĂŒttern oder KĂŒhe zu streicheln. #mĂ€h 🐄

Nach einem GlĂ€schenÂ đŸ·Â im Zimmer Nr. 5 machten wir uns auf den Weg zum Festzelt, wo uns der Musikverein Lunz am See mit einem abwechslungsreichen Blasmusikprogramm zum Tanzen auf die Tische brachte. đŸ€Ș
Zu spĂ€terer Stunde bescherte uns die Blasmusikgruppe AlpenFeuer ein heißes TanzvergnĂŒgen. 💃đŸ•ș

Frisch und froh am nĂ€chsten Morgen schlĂŒpften wir in unsere neuen Trachten, um das FrĂŒhshoppen optisch und musikalisch zu umrahmen. đŸŽșđŸŽ·đŸŽ€
Gerne lauschten wir zwischendurch dem berĂŒchtigten GeschichtenerzĂ€hler namens ÂŽKlexÂŽ in atemloser Spannung, sodass mehr Luft zum Spielen fĂŒr unser Musikprogramm blieb. 😏🔝
Nach dem Mittagessen wurden wir vom Lackenhofer 3er Blech nicht nur musikalisch unterhalten... 😁😁

An dieser Stelle möchten wir uns nochmals recht herzlich fĂŒr die Einladung vom MV Lackenhof bedanken und wir freuen uns schon jetzt auf ein Wiedersehen!